Logo_Katzenhilfe-Mainz

Wölkchen sucht ein Zuhause🏡

 
9 jährige Wölkchen mag Kater 🥰
 
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Geboren 2015
Rasse: EHK
gechipt; Leukose und Fiv negativ getestet
 
Vermittlung in Wohnungshaltung mit vernetztem Balkon
Vermittlung nur zu sozialem Artgenossen oder mit Kumpel von der Pflegestelle
Pflegestelle in 34626 Neukirchen (Hessen), Vermittlung deutschlandweit
Entfernungen sind kein Problem – gegen Spritkosten bringen wir unsere Schützlinge!
 
Das süße Wölkchen kam 2021 mit zwei Mitkatzen, eine davon ihre Mutter, das erste Mal zu uns auf Pflegestelle. Sie wurden auf einem Hof zurück gelassen und mussten dann nach dem Verkauf dort weg.
Wir haben vor 2,5 Jahren ein Zuhause gefunden, das allen 3 Miezen zusammen adoptiert hat. Wir waren überglücklich. Im Herbst letzten Jahres wurden alle 3 aber dann wieder bei uns abgegeben wegen Überforderung
Die älteste der Truppe hat schon ein Zuhause gefunden. Zwei warten noch – eine davon Wölkchen.
Dass sie wunderschön ist, muss glaub ich nicht extra erwähnt werden.
Das sieht man sofort.
Ein „Hardcore“-Scheuchen ist Wölkchen nicht. Allenfalls schüchtern. Man kann sie streicheln und anfassen, sie ist aber noch recht steif dabei. Wenn man mehr Zeit hätte und es öfters macht, wird es sicherlich besser und sie wird entspannen.
Von alleine kommt sie nicht, man muss schon zu ihr gehen. An sich versucht sie erstmal sich unsichtbar zu machen. „nicht auffallen“ ist die Devise.
Aber neugierig ist sie schon und muss auch immer mal um die Ecken linsen, was auf der Pflegestelle so los ist.
Sie versteht sich mit den anderen Katzen ohne Probleme, man merkt aber, dass sie eine Schwäche für Kater hat.
Mit diesen liegt sie immer mal wieder zusammen, gurrt und schmust sie an.
Ihre neue Menschen brauchen Geduld und sollten mit geringer Erwartungshaltung an eine Adoption von Wölkchen herangehen. Ohne Druck.
 
Ob sie noch eine Kuschelkatze für gemeinsame Fernsehabende wird, wissen wir nicht. Man muss damit leben können, sollte es nicht so sein und sich daran erfreuen, dass man einfach einem Notfellchen ein Zuhause ermöglicht.
Wir hoffen, dass Wölkchen nicht „ewig“ auf der Pflegestelle sitzen muss, sondern nochmal das Glück hat, ein eigenes und endgültiges Zuhause zu bekommen.
 
Die Vermittlung erfolgt nach Vorkontrolle, mit Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr.
Interessenten müssen eine Selbstauskunft ausfüllen
Bei Fragen oder Interesse bitte eine Email an die zuständige Vermittlerin schreiben:
Katharina Stock
Kathi-stock@web.de
 
Nach oben scrollen