Logo_Katzenhilfe-Mainz
18. März 2023

Darcy – die immer übersehen wird
 

  • weiblich
  • EKH
  • kastriert, gechipt, geimpft
  • geboren 05/2021
  • FIV/Leukose negativ getestet
  • keine Vermittlung als Einzeltier – gerne mit Kumpeline von der Pflegestelle oder zu bereits vorhandener Katze dazu
  • Vermittlung bevorzugt mit Freigang
  • auf Pflegestelle in 34626 Neukirchen (Vermittlung deutschlandweit – gegen Spritkosten bringen wir unsere Schützlinge deutschlandweit ins neue Zuhause, falls gewünscht)

Darcy wartet nun auch schon seit fast einem Jahr auf der Pflegestelle….die Zeit vergeht.

Nach der Vermittlung ihrer Schwester ist die Maus erstmal in ein Loch gefallen. Die beiden waren ja sehr innig miteinander. Aber was soll man tun? Nicht alle können zusammen vermittelt werden und so hatte zumindest die Schwester die Aussicht auf ein Zuhause. Und wir haben die beiden dann eben schweren Herzens getrennt.
Für Darcy war die erste Zeit danach jedoch nicht leicht. Wir haben die Übernehmer der Schwester sogar kontaktiert und gebeten, dass sie Darcy auch noch dazu nehmen. Leider vergeblich.

So langsam hat die Maus sich wieder gefangen und es wird nun höchste Zeit für ein eigenes Zuhause. Unbedingt mit freundlicher Katzengesellschaft, denn das ist ihr sehr wichtig. „kätzisch“ kann sie nämlich perfekt. Sie ist freundlich, sozial und offen anderen gegenüber.

Mit ihrer Schwester lag sie oft zusammen und hat die Nähe gesucht. (wie auf den Fotos erkennbar).

Beim Menschen ist Darcy nach wie vor zurückhaltend. Sie flieht nicht mehr und bleibt locker in der Anwesenheit der Pflegemama, aber anfassen ist noch nicht möglich.
Aber wir sind uns absolut sicher und haben es anhand ihrer Schwester ja auch gesehen: Da stecken kleine, treue Seelchen drin, die gerne vertrauen würden. Bei Ihrer Schwester war ca. 2 Monate nach der Vermittlung der Knoten von einem auf den anderen Tag plötzlich geplatzt und man hatte eine totale Kuschelmaus.

Ähnlich wird es bei Darcy sein, sie muss nur erstmal die Chance dazu bekommen.
Leider wollen die meisten ja von Anfang an zutrauliche Tiere und sind nicht bereit zwei, drei Monate oder länger zu warten und geduldig zu sein.
Genauso einen Platz suchen wir aber.
Idealerweise gibt es mindestens eine bereits menschenbezogene Mieze, an der Darcy sich orientieren kann. Dann geht es mit der Eingewöhnung umso schneller.

Wer möchte dieser wunderschönen Maus mit dem ausdrucksstarken Blick, endlich die Chance geben, die sie so verdient hat?

 

Bei Interesse bitte eine Nachricht an die zuständige Vermittlerin:

Katharina Stock

kathi-stock@web.de

Nach oben scrollen